Volles Haus beim Mitch Ryder Konzert im Bebel

23 Februar 2009

Am Freitagabend spielte der Rock-Altmeister Mitch Ryder aus Detroit ein furioses Konzert im Bebel und wurde dafür von seinen Fans stürmisch gefeiert. 

Man brauchte nur in den Gesichtern der Fans vor der Bühne zu lesen, die fasziniert nach Hause gingen - so steht es in einer Ankündigung zu Mitch Ryders Konzert im Cottbuser Bebel. Und genauso hat es sich auch zugetragen. Bis in die letzte Ecke war das Bebel gefüllt. Fast zwei Stunden zelebrierte der Altmeister des Rocks seine Messe mit alten und neuen Songs. Männer, um und jenseits der Fünfzig, standen mit glänzenden Augen vor der Bühne und waren völlig elektrisiert von der Musik. Ryder war sichtlich berührt und konnte sich aufgrund der tollen Stimmung mehrmals ein Lächeln nicht verkneifen. 

Auch die Band von Mitch Ryder bekam viel Anerkennung für ihr fantastisches Set. Ein Solo des Keyboarders zusammen mit einem der Gitarristen wurden gleichermaßen frenetisch bejubelt wie die Songs von Ryder selbst. Nach dem Konzert wollten viele Gäste eine Erinnerung von diesem Konzert mitnehmen und stürmten den Merchandise-Stand, um ein Shirt oder eine CD mitzunehmen. 

zurück zur Tournee 2009

Home