BERLIN HEUTE: FUNK/ROCK

Mitch Ryder

Der 1945 nahe Detroit geborene Mitch Ryder spielt oft in Berlin - eigentlich jedes Jahr, meist begleitet von den Bluesrockern Engerling. Der Rock- Musiker, den die meisten mit der Coverversion des Prince-Klassikers "When You Were Mine" aus der Mitte der 80er-Jahre kennen, ist mit viel Herzblut und ungespielter Leidenschaft bei der Sache, was ihm sein treues Publikum mit großer Begeisterung dankt. Letztes Jahr hatte das Konzert leider eine tragische Note, denn Ryders Schwester war kurz vor dem Auftritt gestorben. Es war ein emotional aufwühlendes Konzert, das der Sänger seiner Schwester widmete.
Kulturbrauerei/Kesselhaus
Knaackstraße 97 21 Uhr

zurück zur Tournee 2009

Home